Kontakt

Bei Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Tel: +49 2361 985 80 0

info[at]keytech.de


Newsletter

Ab sofort informieren Sie unsere KeyNotes monatlich über interessante Entwicklungen, publizieren Wissenswertes und zeigen Tipps & Tricks.

KeyNotes jetzt abonnieren!


Certified by










26.11.2013 11:54

Von Profis für Profis – keytech gewinnt die BLANCO Professional Gruppe als Neukunden

Sulz am Neckar, 14.11.2013, Profitieren Sie von dem Mehrwert, den Ihnen eine starke Marke bietet. BLANCO Professional produziert hochwertige Investitionsgüter für alle Prozesse in der Speisenlogistik, für medizinische Einrichtungen und die Industrie. Mit herausragendem Know-how, dem Einsatz modernster Produktionsmittel und erstklassigem Service in allen Phasen der Projektabwicklung begeistert BLANCO Professional auch die anspruchsvollsten Kunden – zum Beispiel die Automobilhersteller Rolls-Royce und Porsche.

Die Unternehmensgruppe erzielt mit 760 Mitarbeitern einen konsolidierten Jahresumsatz von 114 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2012). Zur BLANCO Professional Gruppe gehören der Stammsitz im baden-württembergischen Oberderdingen, eine Zweigniederlassung in der Schweiz sowie Tochtergesellschaften in Deutschland (Leipzig, Markt Einersheim und Viechtach), Belgien, Frankreich, Großbritannien, Österreich und Tschechien. Produziert wird in Deutschland und Tschechien.

BLANCO Professional gehört mehrheitlich zur E.G.O. Blanc und Fischer Gruppe, die mit 7.600 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 925 Millionen Euro erwirtschaftet (Geschäftsjahr 2012). Das Unternehmen ist Mitglied des weltweit aktiven Caux Round Table (CRT) und verpflichtet sich damit zur Achtung ethischer Geschäftsprinzipien.

1925 gründete Heinrich Blanc das Unternehmen Blanc & Co. In erster Linie wurden Produkte aus Edelstahl für private und gewerbliche Küchen sowie für medizinische Funktionsbereiche gefertigt. 2007 wurden die im Investitionsgütergeschäft tätigen B2B-Geschäftsbereiche in einer eigenständigen Gruppe zusammengefasst, der heutigen BLANCO Professional Gruppe.

 

Die vier Geschäftsfelder der BLANCO Professional Gruppe.

Die Geschäftseinheit Catering fertigt Produkte und komplette Systeme für professionelle Großküchen, z.B. von Hotels, Kantinen, Krankenhäusern und Schulen. Das Produktportfolio umfasst alles von Gastronorm-Behältern, beheizten und gekühlten Transportwagen bis hin zu Buffet-Anlagen und Showkoch-Stationen.

Das Funktionsmobiliar der Geschäftseinheit Medical sorgt in Kliniken und Ambulanzen für einen reibungslosen, sicheren Arbeitsalltag, zum Beispiel mit funktionalen Schranksystemen, Narkosewagen für die OP-Einleitung und Transport-Shuttle-Systemen für Sterilgut. 

Die Geschäftseinheit Railway produziert individuelle Edelstahlbauteile und Komplettsysteme für die Gastronomie-Technik von Zügen, zum Beispiel platzsparende Wasseranlagekonzepte und komplett integrierte Bordküchen für Hochgeschwindigkeitszüge.

Die Geschäftseinheit Industrial stellt Präzisions-Bauteile aus Edelstahl, Aluminium und Kunststoffen für die Industrie her, darunter Flugzeug-Waschtischabdeckungen, Schleuderkesssel für Laborzentrifugen und Automotive-Teile. Zahlreiche Unternehmen schätzen die in höchster Qualität und mit innovativen Verfahrenstechniken gefertigten Bauteile.

Mechanische Konstruktionsaufgaben werden mit dem 3D-CAD-System von SolidWorks erstellt. keytech hat speziell zu SolidWorks die tiefste und breiteste Unterstützung aller Funktionen im Vergleich zu den anderen Anbietern geboten. Parallel existieren noch weitere CAD-Systeme wie CATIA und ProE, 2D-Zeichnungen werden mit DraftSight bearbeitet. Diese Konstruktionsdaten wurden bisher mit verschiedensten Systemen wie Enterprise PDM von SolidWorks, SAP-DVS oder Compass archiviert. Die verschiedenen Geschäftsbereiche an unterschiedlichen Standorten erschwerten bisher den Überblick und die Vereinheitlichung.

Aufgrund unterschiedlicher Anforderungen wurde daher eine PLM-Auswahl gestartet.

Die Ziele waren unter anderem:

  • Vereinheitlichen der unterschiedlichen Dateninseln
  • Aufbau von projektbezogenen Strukturen
  • Klassifizierung der Artikel
  • tief integrierte Schnittstelle zum SAP
  • Integration verschiedener Standorte
  • Zentralisierung der PLM-Struktur
  • Umsetzung komplexer Unternehmensprozesse
  • Nachhaltig wirtschaftliche & zukunftssichere Lösung


Die Entscheidung fiel letztendlich zugunsten keytech. Der deutsche Softwarehersteller der gleichnamigen PLM & DMS Software keytech, konnte zu allen Anforderungen Lösungen aufzeigen. Ein zusätzlicher Vorteil ist das umfangreiche Know-how, um eine komplexe SAP-Schnittstelle zu realisieren. Die Multi-CAD-Fähigkeit, sowie die Integration der Bestandsdaten aus unterschiedlichsten Systemen können in keytech problemlos umgesetzt werden. keytech bietet mit seinem modularen Aufbau einen großen Mehrwert zur Vereinheitlichung der Datenstruktur. Die räumliche Nähe und die Kompetenz der Beratung rundeten den Gesamteindruck ab.

keytech dient in Zukunft neben dem SAP als zentraler Unternehmensbaustein, um alle Daten zu verwalten und das Wissen im Unternehmen transparent und zielgerichtet zur Verfügung zu stellen. Speziell die klar strukturierte Arbeitsweise in keytech begeisterte das Projektteam von Beginn an.

Die Gründe, warum sich BLANCO PROFESSIONAL für keytech entschieden hat.

  • Ausgiebiges Benchmark, wobei die Fa. keytech vom Produkt, Unternehmen und Projektmanagement her am meisten überzeugt hat
  • Know-how im Bereich PDM/DMS breit aufgestellt
  • Multi-CAD/MultiStandort/ERP (SAP-Anbindungsmöglichkeit)
  • Fa. keytech solides und liquides Unternehmen mit gesetztem Management

 

Weitere Informationen:
BLANCO Professional GmbH + Co KG
Flehinger Straße 59
75038 Oberderdingen
Tel.     07045 44-81900
Fax     07045 44-81212
professional[at]blanco.de
www.blanco-professional.de



Pressekontakt:
BLANCO Professional GmbH + Co KG
Mareike Fischer
Marketing und Kommunikation
Flehinger Straße 59
75038 Oberderdingen
Tel.     07045 44-81428
Fax     07045 44-81245
mareike.fischer[at]blanco.de
www.blanco-professional.de