news und
pressemitteilungen

Rundum informiert

Fotolia.com © mariakraynova

keytech PLM bei KROHNE: Herzstück des internationalen Engineerings


“Measure the facts“

Mit den kontinuierlichen Erweiterungen im Herstellungsprozess hat sich bei der KROHNE Gruppe ein immer schneller anwachsendes Datenvolumen mit heute über 250.000 Artikeln und etwa 550.000 projekt- bzw. konstruktionsrelevanten Dokumenten und Informationen entwickelt. “Nicht einfach, diese Menge organisatorisch in den Griff zu bekommen, zumal die Daten von uns nicht nur verwaltet sondern auch abteilungs- und standortübergreifend gemanagt, also bearbeitet, geändert oder dokumentiert werden“, so CAD/PLM-Administrator Jürgen Schmidetzki.

Das Herzstück des internationalen Engineerings bei dem Spezialisten für industrielle Prozess-Messtechnik bildet dabei die an mehr als zehn KROHNE Produktionsstätten eingesetzte Product-Lifecycle-Management-Lösung keytech PLM, die das komplexe und standortübergreifende Datenmanagement einfach, verlässlich und transparent ermöglicht sowie eine dauerhaft hohe Datensicherheit und -qualität gewährleistet.

>> Lesen Sie den ganzen Bericht!