Standard Workflows

Best Practice Prozesse für die
keytech workflow engine

stockunlimited.com © 1930034

Standard-Workflows
der einfache Weg mit BPMN in keytech PLM & DMS zu starten

Im Rahmen von immer komplexeren Unternehmensprozessen und der Entwicklung von immer anspruchsvolleren Produkten muss das Management von Unternehmensprozessen heute über die reine technische Dokumentenfreigabe im PLM System hinausgehen.

Oft müssen mehrere Mitarbeiter aus unterschiedlichsten Teams in die Prüfung der Dokumente eingebunden werden. Dabei müssen auch verschiedenste Arbeitssituationen und -orte und nicht zuletzt auch eine Vielzahl von Endgeräten und Arbeitsweisen berücksichtigt werden.

Eine saubere Prozessdefinition, sowie die zentrale Steuerung der Prozesse durch eine Workflow Engine bieten hier enorme Mehrwerte.

Die durch die keytech workflow engine gewonnene Klarheit und Transparenz im Prozess bringen Entlastung von der lästigen Organisation der Routinetätigkeiten.

Mit dem Ziel, die Vorteile der keytech workflow engine so einfach und unkompliziert wie möglich für alle unsere Kunden nutzbar zu machen, haben wir die Standard Workflows entwickelt. Standard-Workflows sind ein einfacher Weg mit BPMN in keytech PLM & DMS zu starten und lösen typische organisatorische Fragestellungen auf unkomplizierte Art und Weise.

Material anfordern

Ihre Vorteile auf einem Blick


Auf Knopfdruck
einsatzbereit

Standard-Workflows zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie sich besonders leicht in Ihre bestehende keytech-Lösung implementieren lassen.

Sie können per Knopfdruck im workflow admin aktiviert werden. Danach sind nur wenige Handgriffe nötig, um den neuen Workflow in Ihrer Lösung zu nutzen.


Ergänzung Ihrer
bestehenden Lösung

Durch die Standard-Workflows werden Ihre bestehenden Konfigurationen und Anpassungen in keytech lediglich ergänzt und bleiben so vollständig erhalten.

Sie können sich also weiterhin auf die bestehenden Prozesse und Anpassungen Ihrer keytech-Lösung verlassen und diese mit den Standard-Workflows kombinieren, um neue Aufgabenstellungen einfach und unkompliziert zu lösen.

Workflow Mappen als
Prozess-Klammer

Die für den Workflow relevanten keytech Elemente werden in einer übergeordneten Workflow-Mappe zusammengefasst.

Sie bildet die Klammer für alle wichtigen Elemente.

So können Ihre bestehenden keytech Strukturen nahtlos in die neuen Standard Workflows eingebunden werden.

Jetzt die notwendigen Informationen anfordern,
um sofort zu starten!


Wir haben für Bestandskunden, die die Standard-Workflows in der eigenen keytech-Umgebung testen wollen, ein Informations-Paket zusammengeschnürt, in dem wir alle Voraussetzungen, die notwendigen Konfigurationsschritte und die beiden Standard Workflows ausführlich erklären. Fordern Sie einfach das entsprechende Whitepaper an!

Material anfordern

Standard Workflows
 Best Practice BPMN Prozesse


Unsere Standard Workflows sind Best Practice BPMN Prozesse, die Sie einfach in Ihrer bestehenden
keytech Umgebung aktivieren können.

Folgende BPMN Prozessvorlagen sind aktuell verfügbar:

Kenntnisnahme

Es gibt immer mehr Vorschriften und Dokumente, die verschiedene Mitarbeiter im Unternehmen nachweislich zur Kenntnis genommen haben müssen. Es muss also dokumentiert werden, dass und wann die entsprechenden Anwender das Dokument gelesen haben. Mit dem Standard Workflow Kenntnisnahme können Sie die entsprechenden Dokumente in einer Workflow-Mappe zusammenstellen und den Empfängerkreis der Kenntnisnahme einfach definieren.

Durch das Starten des Standard-Workflows Kenntnisnahme erhalten die festgelegten Kollegen eine Aufgabe, das Dokument zu lesen und zu bestätigen, dass dies auch erfolgt ist. In den Notizen der Workflow-Mappe wird dann festgehalten, wer diese Aufgabe wann erledigt hat, wodurch der Initiator der Kenntnisnahme den Überblick behält und der gesamte Vorgang im System sauber dokumentiert ist.

Freigabe

Neben der reinen technischen Freigabe von Dokumenten spielt immer häufiger auch eine übergeordnete organisatorische Dokumentenfreigabe eine Rolle, bei der Ansprechpartner aus verschiedenen Abteilungen eingebunden werden müssen. Um diese Freigabe auf einfache Art und Weise vor allem auch für Mitarbeiter zu ermöglichen, die nicht mit dem keytech client arbeiten, haben wir den Standard Workflow Freigabe entwickelt.

Mit dem Standard Workflow Freigabe können die für die Freigabe relevanten Dokumente in einer Workflow-Mappe zusammengestellt und der Freigabe Workflow gestartet werden. In dem BPMN Prozess ist dann die parallele Freigabe durch mehrere Prüfer vorgesehen, die in einer Workflow-Aufgabe die Möglichkeit haben, den Vorgang freizugeben oder einen Kommentar für den Initiator der Freigabe zu hinterlegen. Im Anschluss an die organisatorische Freigabe kann Ihre technische Freigabe wie gewohnt erfolgen.

Wir unterstützen Sie gern dabei,
die Standard Workflows zu testen


Sie haben Lust, die Standard Workflows in Ihrer eigenen keytech Umgebung zu testen? Wir unterstützen Sie selbstverständlich gern persönlich bei diesem Vorhaben. Über unser Standard Workflow Kontaktformular können Sie direkt mit dem entsprechenden Team in unserem Support in Kontakt treten, um die Voraussetzungen und die notwendigen Konfigurationsschritte zu besprechen.

Zum Kontaktformular

Netzwerk

referenzen

Zur Übersicht